Blog

08
Jul

Traditionelles Gebäck auf Mallorca

Traditionelles Gebäck auf Mallorca

Das traditionelle mallorquinische Gebäck ist vor allem für die Ensaimada bekannt, aber in den Bäckereien der Insel findet man eine große Auswahl an leckeren Süßwaren. Hier haben Sie eine Liste der traditionellsten Süßigkeiten der mallorquinischen Gastronomie:

Ensaimada

Dieses Dessert wird aus einer zuckerförmigen Spiralpaste aus Mehl, Zucker, Hefe, Eiern und Schmalz hergestellt. Nach dem Backen wird er zu einem knackigen, goldenen und weichen Teig im Inneren. Obwohl die typischen nur mit pudderzucker garniert sind, können sie auch mit Engelshaarmarmelade, Sahne, Schokolade oder Aprikose gefüllt werden. Einer der besten Orte, um Ensaimada mit heißer Schokolade oder Eis zu essen, ist Ca'n Joan de s'Aigo, eine traditionelle Cafeteria im Stadtzentrum von Palma.

Coca de patata

Die Hauptzutaten dieser Art von Gebäck werden aus gekochten Kartoffeln und Schmalz hergestellt, das normalerweise mit Puderzucker bedeckt ist. Die Textur ist sehr luftig, zart und leicht. Dieser Biskuitkuchen ist die typischste Konfektart von Valldemossa, deshalb empfehlen wir Ihnen, jede Bäckerei in dieser Stadt zu besuchen und einen köstlichen Snack in der Sierra de Tramuntana zu genießen.

Rubiols

Diese halbmondförmigen Gebäcke sind typisch in der Osterzeit und können unter anderem mit Engelshaarmarmelade oder Hüttenkäse gefüllt werden. Darüber hinaus wird der Teig aus lokalen Produkten hergestellt: Zucker, Öl, Orange, Ei und Schmalz.

Crespells

Crespells sind Kekse, die in verschiedenen Größen und Formen (Sterne, Herzen, Kreise, Blumen, etc.) gebacken werden. Diese Gebäcke sind das ganze Jahr über in jeder Bäckerei zu finden, obwohl es typisch für Familien ist, an Ostern zusammenzukommen, um sie zu backen. Der Teig hat den gleichen Inhaltsstoff wie Rubiols, abgesehen von Zitrone, und die Formen können mit Hilfe von Gebäckformen zubereitet werden.

Gató d'ametlla

Der Hauptbestandteil dieses Kuchens ist die Mandel, die für die Zubereitung gemahlen werden muss. Darüber hinaus enthält es Zucker, Eier, Zimtpulver, Zitrone und Puderzucker. Das Geheimnis dieses Gebäck, liegt in der Qualität der Produkte. Darüber hinaus ist es die ideale Kombination zu Mandel- oder Haselnusseis.