Blog

01
Feb

Entdecke die Inselmitte Mallorcas

Entdecke die Inselmitte Mallorcas

Auf dieser Insel gibt es viel mehr zu entdecken als Strände und die Großstadt von Palma.  Die zentrale Region Mallorcas ist wahrscheinlich eine der authentischsten und typischsten Regionen der gesamten Insel, die sich durch ihre Landwirtschaft, endlose Felder, Höfe mit Weinbergen und zahlreichen Mandel- und Olivenbäumen auszeichnet. Viele beschließen, die zentrale Region zu erkunden, die auf der Suche nach Ruhe sind, und Orte die nicht von Touristen überwältigt werden. Wenn du auf der Suche nach dem traditionellsten Stück der Insel bist, bist du hier genau richtig.

Santa Maria del Cami

Dieses Dorf zeichnet sich durch zwei Dinge aus: die spektakuläre Aussicht auf das Tramuntana-Gebirge und die lange Geschichte der Weinherstellung. Es ist eines der beliebtesten Ziele für Besucher aufgrund der schönen Steinhäuser, romantischen Restaurants und zahlreichen Geschäften zum Einkaufen. Nur 10 Minuten von Palma entfernt, ist die Ortschaft ideal für einen Urlaub auf der Insel, in einem authentischen mallorquinischen Dorf.  Zweifellos ist es ein charmantes Dorf, in dem man seinen Aufenthalt verbringen kann, weshalb wir diese Finca in der Nähe von Santa Maria empfehlen.

santa maria del cami

Alaró 

Mit etwa 5.000 Einwohnern hat diese charmante Ortschaft eine große internationale Gemeinschaft und verfügt über historische Gebäude.  Es ist erwähnenswert, dass es eines der beliebtesten Ziele für Radfahrer und Wanderer ist, da es ausgezeichnete Routen bietet, um die Serra de Tramuntana zu entdecken. Im Herzen des Dorfes finden Sie alle Arten von Restaurants und Bars, unter anderem eine Eisdiele mit viel Geschichte, die von Einwohnern und Touristen sehr stark besucht wird.


alaro


Inca

Man könnte sagen, dass Inca der Treffpunkt vieler Menschen ist, und aufgrund der privilegierten Lage der Startpunkt vieler Auto-Routen ist. Als drittgrößte Stadt der Insel verfügt sie über zahlreiche Geschäfte und Restaurants, in denen die mallorquinische Küche entdeckt werden kann. Es sei darauf hingewiesen, dass jeden Donnerstag der Wochenmarkt stattfindet, der Tausende von Menschen anzieht. Saisonale Produkte, typische Lebensmittel und handgemachte Kleidung kann man hier finden. Wenn du dich entscheidest, in der Nähe des Dorfes zu bleiben, wirst du dich in dieser gemütlichen, traditionellen Finca in Inca wie zu Hause fühlen.


inca

 

Sineu 

Nur 15 Autominuten von Inca entfernt liegt die historische Ortschaft Sineu, die früher einer der wichtigsten Orte auf Mallorca war. Hier kann man den kulturellen und religiösen Teil der Insel kennenlernen und gleichzeitig die Ruhe genießen, die sie bietet. Du kannst die schöne Architektur, die lokalen Produkte und einen Kaffee in einer der ruhigen Straßen des Dorfes genießen.  Wenn du unter den Dorfbewohnern wohnen möchtest, ist dieses Stadthaus mit Schwimmbad in Sineu perfekt.


 

Algaida

In einer der schönsten Gegenden der Insel gelegen, wird Algaida jeden verlieben, der sich entscheidet, den Tag in diesem traditionellen Dorf zu verbringen. Das Dorf ist von sechs kleinen Bergen umgeben, und auf den Feldern, die Algaida umgeben, kann man viele Windmühlen sehen. Du kannst die besten lokalen und ökologischen Produkte kaufen und einen der schönsten Ausblicke auf die ganze Insel genießen. Das Dorf verfügt über eine Hauptattraktion, die jedes Jahr Tausende von Besuchern anzieht: die 1719 gegründete Glasfabrik.


algaida